fbpx

Service

Unsere Pflegehinweise

Waschen bei 40 Grad

40°C Pflegele­icht. Artikel aus Modal, Viskose oder syn­thetis­chen Fasern wie Poly­acryl, Poly­ester und Polyamid. Trom­mel höch­stens zur Hälfte füllen. Wegen Knit­terge­fahr nicht oder nur kurz schleudern.

Waschen bei 30 Grad

30°C Pflegele­icht. Wie 40°C Pflegele­icht, jedoch nur für tem­per­a­turempfind­liche Stoffe.

Handwäsche

Hand­wäsche. Wassertem­per­atur max. 40°C. Fein-/Woll­waschmit­tel in reich­lich Wass­er gut auflösen. Tex­tilien schwim­mend in die Lauge geben, vor­sichtig bewe­gen. Nicht reiben, nicht zer­ren, nicht wrin­gen. Tex­tilien gut spülen, vor­sichtig aus­drück­en und in Form ziehen. Wäschestücke rasch behan­deln und nicht nass liegen lassen.

Nicht waschen

Bleichen

Nicht Bleichen

Trocknen

Kein Wäschetrockner

Bügeln

Nicht heiss bügeln

Entspricht der Bügeleisen-Tem­per­aturstufe „Poly­acryl, Polyamid, Acetat“: Glanz- oder druck­empfind­liche Artikel not­falls mit trock­en­em Zwis­chen­tuch oder auf der Rück­seite bügeln. Vor­sicht bei Ver­wen­dung von Dampf­bügeleisen. Nicht verziehen. Qual­itätsab­hängig auf links bügeln.

Mässig heiss bügeln

Mäs­sig heiß bügeln. Entspricht auch der Bügeleisen-Tem­per­aturstufe „Wolle/Seide/Polyester/Viskose“: Unter mäßig feuchtem Zwis­chen­tuch bügeln. Dampf­bügeleisen kann ver­wen­det wer­den. Starkes Pressen ver­mei­den. Nicht verziehen. Qual­itätsab­hängig auf links.

Professionelle Textilpflege

Keine Lösemittel

Nicht mit Lösemit­teln behan­deln. Keine Trock­en­reini­gung möglich. Keine lösemit­tel­halti­gen Fleck­e­nent­fer­nungsmit­tel verwenden.

Behandlung mit Perchlorethylen und Kohlenwasserstoffen

Nor­males Reini­gungsver­fahren ohne Ein­schränkung. Han­del­sübliche Fleck­e­nent­fer­nungsmit­tel auf Lösemit­tel­ba­sis kön­nen mit Ein­schränkung ver­wen­det wer­den. Vor­ab an verdeck­ter Stelle testen.

Kohlenwasserstoffe

Behand­lung in Reini­gungs­mas­chine mit fol­gen­den Lösemit­teln: Kohlen­wasser­stoffe. Reini­gungsver­fahren mit strik­ter Begren­zung der Feuchtigkeit­szu­gabe und/oder der mech­a­nis­chen Beanspruchung und/oder der Tem­per­atur. Han­del­sübliche Fleck­e­nent­fer­nungsmit­tel auf Lösemit­tel­ba­sis dür­fen nicht ver­wen­det werden.
zurück nach oben