Unternehmen2021

Leitsatz 1:

Wir ste­hen für Inno­va­tion, Zeit­geist, Mode und Qualität.“

Leitsatz 2:

Wir sehen unsere Mitar­beit­er als den zen­tralen Erfol­gsmo­tor und sind ihnen als Teil der Fuchs Schmitt Fam­i­lie dankbar für ihr großes Engagement.“

Unsere Geschichte

Fuchs Schmitt wurde 1967 von den Unternehmern Paul Fuchs und Hans Schmitt gegrün­det, die mit fundiertem Wis­sen und Elan den Grund­stein für unsere andauernde Erfol­gs­geschichte legten. Bis zu seinem wohlver­di­en­ten Ruh­e­s­tand im April 2020 leit­ete Herr Udo Ullerich das Unternehmen. Sei­ther ste­ht Frau Andrea Krumme an der Spitze und führt die gute Zusam­me­nar­beit mit der MV Unternehmensgruppe GmbH & Co.KG in Lin­gen weit­er, zu der die Fir­ma Fuchs Schmitt gehört. 1998 wurde die Fuchs & Schmitt GmbH & Co. KG mit dem inter­na­tionalen Mode Mar­ket­ing Preis der IGEDO Com­pa­ny für hohe Pro­duk­tin­no­va­tion, Mod­ekom­pe­tenz und kon­se­quente Marken­poli­tik aus­geze­ich­net. Seit 15 Jahren find­et sich der Fuch­skopf als Key Visu­al in der Kollek­tion und im Marke­nauftritt wieder. Die Marke Fuchs Schmitt ist weltweit bei allen führen­den Bek­lei­dung­shäusern, Fil­ial­is­ten und Konz­er­nen sowie namhaften Versendern zu find­en. Ein Team aus Design­ern und Mod­ell­mach­ern erstellt zwei Kollek­tio­nen im Jahr, die je rund 300 Teile umfasst. In der Zen­trale in Aschaf­fen­burg sind 100 Mitar­beit­er beschäftigt, das Unternehmen bildet seit vie­len Jahrzehn­ten aus und wurde 2014 von der IHK ausgezeichnet.

Stand together – Mit starken Partnerschaften wollen wir die Erfolgsgeschichte weiter schreiben – Seien Sie ein Teil davon!

Unsere Arbeitsweise

Unsere Mitar­beit­er sind der Motor des Unternehmens – ohne sie wäre die hohe Qual­ität, die genauen Pass­for­men und die per­fek­te Ver­ar­beitung von Fuchs Schmitt nicht möglich. Wir sind davon überzeugt, dass faire Pro­duk­tions­be­din­gun­gen der Schlüs­sel zum Erfolg sind. Deshalb stellen sozialverträgliche Bedin­gun­gen wie Ver­bot von Zwangs- oder Pflichtar­beit, Gle­ich­heit der Ent­loh­nung für Mann und Frau, Ver­bot der Diskri­m­inierung und das Ver­bot von Kinder­ar­beit für uns an ober­ster Stelle. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu den Arbeit­sprinzip­i­en find­en Sie auf www.bsci-intl.org.

zurück nach oben